Freitag, 10. April 2020

ANZEIGE


Bundesliga-Medienrechte: Ausschreibung wird in den Juni verschoben

(Foto: AnnRos_pixabay)

(Foto: AnnRos_pixabay)

Die Ausschreibung der Medienrechte für die Fußball-Bundesliga ist nicht nur für die Deutsche Fußball Liga in Frankfurt sowie die Klubs der ersten und zweiten Liga ein ganz besonderes Highlight, sondern auch für die potentiellen Rechte-Erwerber. Es geht dabei immerhin um ein Euro-Volumen in neunstelliger Größenordnung.

Ursprünglich sollte diese Ausschreibung im Mai 2020 erfolgen, nun wird es aufgrund des Corona-Einflusses einen Monat später losgehen. Das Bundeskartellamt hatte das DFL-Vermarktungskonzept intensiv geprüft und erst vor drei Tagen (am 21. März 2020) seine Zustimmung erteilt.



zurück

(ps) 24.03.2020



Titelschutz-Anzeige

 

Wir informieren Sie