Sonntag, 20. Oktober 2019

Sportrecht: Dr. Thomas Summerer gründet eigene Kanzlei

Dr. Thomas Summerer, einer der bekanntesten Experten im Sportrecht in Deutschland, hat zusammen mit dem Steuer-Rechtler Dr. Matthias Söffing, 62, und dem Erb- und Steuerrechts-Experten Dr. Peter Quart, 62, die Kanzlei Summerer Quart Söffing aus der Taufe gehoben. Der 58-jährige Summerer, der bis vor kurzem Partner bei der Münchner Kanzlei Nachtmann war, verließ das Nachtmann-Team, als sich die Kanzlei im August 2018 der Anwaltsgesellschaft von Warth & Klein Grant Thornton anschloss.

Die neue Kanzlei Summerer Quart Söffing wird an den der Standorten der Gründer präsent sein: Dr. Summerer in München, Dr. Söffing in Düsseldorf und Dr. Quart in Freiburg.

Dr. Summerer, der an der LMU in München Jura studierte, begann seine berufliche Laufbahn 1993 beim TV-Sender SAT.1, wo er Leiter Sportrechte war. Mitte 2001 ging er als Direktor Recht und Personal zur DFL Deutsche Fußball-Liga GmbH nach Frankfurt. Danach folgte der Wechsel auf die Kanzlei-Seite. Von April 2007 bis April 2010 war er Partner bei CMS Hasche Sigle. Ab Mai 2010 war er Partner bei Nachtmann in München.


zurück

(ps) 28.08.2018



Titelschutz-Anzeige

 

Wir informieren Sie