Samstag, 16. November 2019

IP-Team wechselt von KPMG Law zu Deloitte Legal

Sebastian von Rüden grüßt als Salary Partner bei Deloitte Legal - Foto: Deloitte Legal

Sebastian von Rüden grüßt als Salary Partner bei Deloitte Legal - Foto: Deloitte Legal

Seit Anfang Juli 2019 verstärkt der IP/IT-Experte Sebastian von Rüden LL.M. als Salary Partner das Team von Deloitte Legal in Düsseldorf. Der 45-jährige Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz kommt von KMPG Law in  Düsseldorf, wo er für die dortige IP-Praxis verantwortlich war. Die Associate Sonja Baier sowie eine Marken- und Design-Sachbearbeiterin sind ebenfalls von KPMG Law zu Deloitte Legal gewechselt.

Sebastian von Rüden, der unter anderem an der Universität Edinburgh studierte, bringt 14 Jahre Anwaltserfahrung mit. Er verfügt über besondere fachliche Expertise und Erfahrung im Schnittstellen-Bereich IP/IT, in der multidisziplinären Beratung von Intellectual Property Management- und Lizenz-Systemen, in der Marken-, Domain- und Design-Portfolio-Verwaltung, sowie im Bereich des IP-Audits und der Compliance im IP-, Verbraucherschutz- und Wettbewerbsrecht. Sebastian von Rüden berät zudem regelmäßig zu IP-Transaktionen sowie Um- und Restrukturierungen von IP-Portfolios und begleitet und vertritt seine Mandanten in (grenzüberschreitenden) Verletzungsverfahren im Marken-, Design-, Urheber- und Äußerungsrecht, im Rahmen von Streitigkeiten bei Lizenzverträgen sowie in Streitigkeiten zu Produkt-Nachahmungen oder irreführenden Werbe-Maßnahmen.


zurück

(ps) 05.08.2019



Titelschutz-Anzeige

 

Wir informieren Sie