Sonntag, 20. Oktober 2019

Höcker Rechtsanwälte: Dr. Hans-Georg Maaßen grüßt als Of-Counsel

Der frühere Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz Dr. Hans-Georg Maaßen tritt Anfang Oktober 2019 als Of-Counsel in die Kölner Kanzlei Höcker Rechtsanwälte ein und wird dem Managing Board angehören. Der 56-jährige Maaßen, der seine berufliche Laufbahn im Bundesministerium des Innern begann, wechselte im August 2012 zum Bundesamt für Verfassungsschutz, wo er  als Präsident aktiv war. Im September 2018 wurde er zunächst zurück ins Bundesministerium des Innern und kurz darauf in den Einstweiligen Ruhestand versetzt. Anlass waren umstrittene Äußerungen zu den "Hetz-Jagden" in Chemnitz.

Bei der Kanzlei Höcker wird Dr. Maaßen, der an der Universität Köln zum Dr. Jur. promovierte, im Bereich des öffentlichen Äußerungsrechts aktiv werden. Der Namenspartner Prof. Dr. Ralf Höcker und Dr. Maaßen haben sich eigenen Angaben zufolge im März 2019 auf einer Veranstaltung in Köln kennengelernt.


zurück

(ps) 30.09.2019



Titelschutz-Anzeige

 

Wir informieren Sie