Freitag, 10. April 2020

ANZEIGE


Hanna Haensell wechselt von SKW Schwarz zum Wort & Bild Verlag

Hanna Haensell grüßt als Justiziarin beim Wort & Bild Verlag – Foto: Wort & Bild Verlag/J.Bradley

Hanna Haensell grüßt als Justiziarin beim Wort & Bild Verlag – Foto: Wort & Bild Verlag/J.Bradley

Beim Wort & Bild Verlag in Baierbrunn steht Hanna Haensell seit dem 13. Januar 2020 als Justiziarin und Mitglied der Geschäftsleitung auf der Pay-roll. Die 38-jährige Juristin verantwortet nun sämtliche rechtlichen Belange der Unternehmensgruppe. Der Wort & Bild Verlag zählt zu den führenden Anbietern populärer Gesundheitsmedien in Deutschland. Das Flaggschiff ist die Apotheken Umschau mit einer Auflage von rund 8,9 Millionen Exemplaren im Monat.

Hanna Haensell kommt von der Kanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte mit Sitz in München, wo sie in den Fachbereichen Medien & Entertainment sowie Gewerblicher Rechtsschutz tätig war. Bei Wort & Bild berichtet sie an den Vorsitzenden der Geschäftsführung Andreas Arntzen.

Andreas Arntzen: "Mit Frau Haensell zieht eine weitere kompetente Frau in die Geschäftsleitung des Wort & Bild Verlags ein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserer neuen Justiziarin."

Hanna Haensell: "Die verschiedenen Medienangebote und die zugehörigen Marken des Wort & Bild Verlags genießen hohes Ansehen und großes Vertrauen. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, diese erfolgreichen Formate wie auch die Erschließung neuer Geschäftsfelder juristisch zu begleiten."


zurück

(nm) 17.01.2020



Titelschutz-Anzeige

 

Wir informieren Sie